Schweizer Meisterwerke erobern die Welt
28/03/2022 Peter Birchler
7086_BW4neo_CTM_side_macchiatto-1280x800.jpg

Wussten Sie, dass in jeder Starbucks-Filiale rund um den Globus Schweizer Profi-Kaffeemaschinen anzutreffen sind? Und dass in diesen über 50 Silac-Duroplast- und Thermoplast-Elemente für höchsten Kaffeegenuss sorgen? Lesen Sie hier, wie es zu dieser erfolgreichen Partnerschaft kam.

Starbucks setzt auf Thermoplan

Erst zwanzig Jahre nach der Gründung stieg Thermoplan AG ins Kaffeemaschinengeschäft ein. Ein guter Entscheid, denn innert kurzer Zeit wurde die Entwicklung und Produktion von Kaffeevollautomaten zum Kerngeschäft des Unternehmens. Den Durchbruch gelang dem in der Zentralschweiz verwurzelte Familienunternehmen 1994 mit der Lancierung des kompakten und modular konstruierten Black & White Kaffeevollautomaten.

Kunde Thermoplan

Nur gerade vier Jahre nach Markteinführung überzeugt der Branchenneuling aus Weggis das weltweit tätige, amerikanische Milliardenunternehmen Starbucks. Der damalige Kleinbetrieb Thermoplan wurde Exklusivlieferant für vollautomatische Kaffeemaschinen. Dies sprach eindeutig für die hohe Schweizer Qualität, die eindrückliche Präzisionsarbeit und die Top-Zuverlässigkeit der hochproduktiven Kaffeemaschinen aus der Innerschweiz. Eine Partnerschaft, die Thermoplan das Tor zum internationalen Markt öffnete und das rasche Erreichen der Kaffeemaschinen-Weltmarktführerschaft im professionellen Bereich begünstigte.

Forschung & Entwicklung in Weggis

Auf den Erfolgslorbeeren auszuruhen, ist nicht das Credo des Innerschweizer Unternehmens. Nebst den hochentwickelten Produkten «Made in Switzerland» sticht die einzigartige Innovationskultur hervor. Thermoplan AG führt ein firmeneigenes Innovationszentrum in Weggis, in der rund ein Fünftel der Belegschaft tagtäglich an Neu- und Weiterentwicklungen arbeitet.

Ende 2021 wurde das neueste Kind lanciert: Die Black&White4 neo. Ein Profi-Kaffeevollautomaten für den niedrigeren Tagesbedarf von 20 bis 100 Tassen. Das Richtige für kleinere Betriebe, die eine pflegeleichte Kaffeemaschine mit herausragender Milchschaum- und Kaffeequalität suchen.

Bewusst Schweizer Qualität

Trotz internationalem Erfolg ist Thermoplan seinen Anfangswerten treu geblieben. Die Firma ist weiterhin stark in der Zentralschweiz verwurzelt. Zudem werden mehr als achtzig Prozent der für die Produktion benötigten Komponenten in der Schweiz beschafft. Silac ist stolz, ein Teil dieser Erfolgsgeschichte zu sein und dies seit über siebzehn Jahre.

Duroplast Grundplatte
Silac-Duroplast-Grundplatte für Kaffeemaschine

Der Grundstein für diese erfolgreiche Partnerschaft bildete die anfängliche Nachfrage nach hochwertigen Duroplast-Elementen. Da Silac seit jeher in der Schweiz führender Konstrukteur und Produzent für Duroplast-Lösungen ist, lag eine Zusammenarbeit auf der Hand. Der gemeinsame Fokus auf Schweizer Produktion und Schweizer Qualität festigte zusätzlich die Kooperation beider Familienunternehmen.

«Trotz globalen Ausrichtung setzt Thermoplan bewusst auf Schweizer Lieferanten wie Silac. Denn hervorragende Qualität und kurze Reaktionszeiten sind für uns entscheidend. Bei Silac erhalten wir eine äusserst kompetente, flexible und hilfsbereite Unterstützung. Die Begeisterung für Innovation und Schweizer Werte ist stets spürbar!»

Sandro Hurschler, Supplier Manager Thermoplan AG 

Perfektion und Präzision

Heute sorgen über 50 Duroplast- und Thermoplast-Elemente wie zum Beispiel Grundplatte, Mahlwerkdeckel oder Halterungen in den Thermoplan Kaffeevollautomaten für höchsten Kaffeegenuss. Hitzebeständig, formstabil und natürlich langlebig. Denn wie Thermoplan setzen auch wir auf höchste Schweizer Präzisionsarbeit und fundiertes Handwerk.

Die Qualitäts-Anforderungen sind in den letzten Jahren sicherlich ständig gestiegen. Nebst höchster Termin- und Mengentreue werden heute speziellere Hochleistungs-Kunststoffe wie PEEK gefordert, welche aufwändigere Messverfahren erfordern. Der eigene Werkzeugbau ist sicher ein wesentlicher Vorteil für Silac. Denn unsere Mitarbeiter sorgen für die benötigten präzisen und qualitativ einwandfreien Werkzeuge. Zudem können allfällig erforderliche Anpassungen rasch inhouse erledigt werden. Davon profitieren am Ende unsere Kunden wie zum Beispiel Thermoplan.

Seit Kurzem kommen auch unsere Mitarbeiter in den Genuss dieser einzigartigen Thermoplan Kaffeequalität made in Switzerland. Denn Silac ist stolze Besitzerin einer Black&White4 neo. Starten auch Sie den Tag neo! 

Silac Dienstleistungen

  • Entwicklungsunterstützung und Beratung bei Neuprojekten und Optimierungen
  • Produktion Thermoplast- und Duroplast-Elemente
  • Tampondruck

-> Produkteblatt Thermoplan Kaffeemaschine

 


Leave a Reply

Your email address will not be published.


+41 55 418 44 00

Mo bis Fr 08.00 – 12.00h / 13.00 – 17.00h

info@silac.ch

Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.